Das fünfte MZF: Von Gleichgewicht und Vielfalt

Großes Informationsbedürfnis hier, Übersättigung dort, grausame Bilder vom Krieg auf den einen Kanälen, Tier- und Tanzvideos auf den anderen Kanälen, Nachrichten-Ticker im Wettlauf mit der Konkurrenz einerseits und fundierte sowie längere Recherchen andere …

Das war das MZF21: Von Datenjournalismus über Sensationgier bis Barrierefreiheit

"Verantwortung" ist wohl eines der großen, oft gehörten Schlagwörter 2021: für sich, die Gesundheit, die Gesellschaft. Doch es sollte viel mehr sein als nur eine Momentaufnahme. Passend dazu hatte auch das Team hinter dem diesjährigen Medi …

Beratung der Presse-Versorgung: Unterstützung für Journalist:innen - im Alter oder in der Krise

- Anzeige - Die Presse-Versorgung ist der verlässliche Partner an der Seite von Medienschaffenden. Beim #MZF21 bieten wir ein niederschwelliges Beratungsangebot, das in Kooperation mit der Presse-Versorgung realisiert wird: Wer sich über seine A …

"Es braucht neue Strukturen für eine barrierefreien und vielfältigen Journalismus"

Das Foto zeigt die Aufnahme des "Die Neue Norm"-Podcasts, der in Zusammenarbeit mit dem BR2 entsteht. Das Moderationsteam besteht aus den drei Journalist:innen und Sozialheld:innen Judyta Smykowski, Jonas Karpa und Raul Krauthausen. (Bildnachweis: …

MZF21: Journalismus trifft Formatentwicklung

Viertes Medien-Zukunft-Festival am 16. Oktober: Sechs Workshops, ein Design-Sprint und ein Volo-Check verwandeln die Online-Konferenz zu einem Event-Labor für Journalist:innen. Journalist:innen sind von Natur aus neugierig, wollen Neues erfahren, …