Falschnachrichten, bearbeitete Bilder und Hetze im Netz – es gab kaum eine Zeit, in der unabhängiger, hartnäckiger und freier Journalismus nötiger war als jetzt. Dennoch: Die Abo-Zahlen von Medien sinken, das Desinteresse der Leser ist immer öfter spürbar, es fehlt an engagiertem Nachwuchs, weil die Strukturen angestaubt wirken. Ist der Journalismus in der Krise? Ja – und nein! Wir wissen: Es gibt eine Zukunft! Wie diese aussieht, das wollen wir gemeinsam mit Journalistinnen und Journalisten beim dritten „Medien Zukunft Festival“ im Herbst 2020 diskutieren.

Um diesen Tag wieder gut organisiert veranstalten zu können, suchen wir – ein kleines ehrenamtliches Team aus Medienschaffenden – dringend Unterstützung. Wir freuen uns über jede Hilfe – sei es von der ersten Ideenfindung bis zum Aufbau am Eventtag!

 

Komm in unser Team!

Du hast Lust, das #MZF20 mitzugestalten? Dann komm in unser Team! Bei uns kannst du deine Ideen in Social-Media-Kampagnen verwirklichen, enge Kontakte zu wichtigen Speakern aus der Medienbranche knüpfen und so dein Netzwerk ausbauen oder auch deine Kenntnisse im Eventmanagement erweitern – je nach dem, worauf du Lust hast. Das Beste daran: Du gestaltest den Journalismus von morgen!

Melde dich bei Fragen und/oder Interesse einfach bei unserer Projektleiterin Meena – am besten per E-Mail an meena.stavesand@medien-zukunft-festival.de.