11:30 - 13:30 und 15:30 - 17:30

Darum geht es:

Journalist*innen, Journalist_innen, Journalisten/innen — es gibt viele Möglichkeiten, sich geschlechtsneutral zu äußern. In den Medien sieht man solche Schreibweisen selten.

Darum fragt das #MZF19: Sollen Medien gendern?

Fünf Menschen aus den Medien diskutieren diese Frage: Johanna Illgner (Agentur Plan W), Maximilian Nowroth (Orange by Handelsblatt), Ilka Bühner (Die Schindluderin/ Feministin 2.0), Senta Krasser (freie Journalistin), Hannah Lühmann (Welt)

Der Referenten: